Frohe Weihnachten

Auch wenn es es sich hier nicht so anfühlt: heute ist Weihnachten. Hier ist es vormittags, ich sitze auf meiner Terrasse und während ich diesen Titel eintippe merke ich, wie surreal diese Situation ist. Weihnachten bei 30 Grad und Sonne – ein ganz neues Gefühl für mich.

IMG_5573

Wie ihr seht, sind die Reisfelder nicht mehr ganz so grün. Sie wurden zwischenzeitlich abgebrannt (eine sehr rauchige Angelegenheit) und nun gepflügt. Momentan ändert sich der Ausblick auf die Felder täglich.

Weihnachten. Unglaublich. Dank euch habe ich jedoch ein wenig Adventszeit erlebt. Vier Adventskalender – davon ein selbstgemachter von der Mama (danke!) schmücken mein Zimmer seit ich hier angekommen bin.

Und der kleinste Adventskranz der Welt (danke, Manon!) begleitete mich Sonntag für Sonntag. Pünktlich zum zweiten Advent hatte ich die gesamte Familie bei mir (dank kleiner Bilder in Mamas großartigem Adventskalender) und habe es zelebriert!

Und letzten Sonntag haben tatsächlich alle 4 Kerzchen geleuchtet. Weihnachten! Auch die Deko in der Shopping Mall in Chiang Mai ließ keinen Zweifel daran. Also habe ich flugs noch ein paar kleine Weihnachtsgeschenke für meine Kollegen-auf-Zeit und meine süße Thai-Ersatzfamilie Nai, Bee & Nok besorgt und gestern verpackt.

Um die Adventszeit ein wenig authentischer werden zu lassen, haben wir einen Reibekuchen-und Glühwein-Abend mit dem Team inszeniert. Und natürlich auch Nai, Bee & Nok probieren lassen. Besonders begeistert waren sie vom Apfelmus, sie wollten wissen, wie wir das gemacht haben. Nun ja… das hatte Roger aus Deutschland mitgebracht… im Tetra Pak. Aber die Reibekuchen waren selbstgemacht – wirklich!

Zugegeben, ein wenig Schwermut hat mich in den letzten Tagen schon erfasst. Nicht nur bei der Weihnachtsfeier meiner Cologne-Promotion-Familie letzten Samstag. Ihr habt mich so süß daran teilhaben lassen – vielen Dank. Auch ich war bei euch in meinen Gedanken – und habe mich an die alljährliche Mützenpflicht gehalten!!! Ihr seid einfach gegen kein Team aus der Welt auszutauschen – ich freu mich schon wieder auf euch!

Aber nicht nur die CP-Familie fehlt. Die andere Familie fehlt sehr. Die, in die ich geboren wurde (man, bin ich ein Glückspilz!!!) und die, die ich mir selbst ausgesucht habe: meine FREUNDE!!!

Ich wünsche euch allen – und auch allen anderen Lesern dieses Blogs (Freundesfreunde, Bekannte, Weggefährten…) – ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben – oder wie bei mir: im HERZEN eurer Lieben! Frohe Weihnachten!

 

3 Gedanken zu “Frohe Weihnachten

  1. Grüß dich Melanie,

    auch bei uns hier ist es nicht wirklich weihnachtlich – kein Schnee, viel Sonne.
    Trotzdem – es ist Weihnachten – ich schicke dir viele Grüße und wünsche dir für das kommende Jahr alles erdenklich Gute.

    Dein Blog ist ganz wundervoll zu lesen, man spürt die Freude, die du an deinem derzeitigen Leben hast.

    Viktoria

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Melli,
    toll, dass der kleine adventskranz dich durch die Adventszeit begleitet hat. Du hast wieder ganz toll geschrieben. Der erste Monat ist schon rum, genieß deine Zeit. Dicke Umarmung

    Gefällt mir

  3. Liebe Melanie,
    Dein Blog ist wirklich wunderbar! Die Bilder einfach fantastisch!! Wir hoffen, dass Du die etwas andere Weihnachtszeit genossen hast, auch mit ein bisschen Heimweh…;)
    Wir freuen uns auf Deine nächsten Einträge und wünschen Dir schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ganz liebe Grüße aus Köln,
    Simone & Florian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s